Inhaltsverzeichnis

  • 1 Diversity und Diversity Management
    • 1.1 Geschichte von Diversity und Diversity Management
    • 1.2 Unser Verständnis von Diversity
      • 1.2.1 Unterscheidungsmerkmale für Identitätsgruppen
    • 1.3 Diversity Management zur Hebung des "Business-Potenzials"
  • 2 Diversity-Teamentwicklung
    • 2.1 Das Modell zur Diversity-Teamentwicklung
    • 2.2 Die Felder im Diversity-Teamentwicklungsmodell
      • 2.2.1 Haltung (Feld 1)
      • 2.2.2 Wechselwirkung (Feld 2)
      • 2.2.3 Ziel (Feld 3)
      • 2.2.4 Resonanz (Feld 4)
    • 2.3 Besondere Ausgangssituationen beim Einsatz des Modells
    • 2.4 Diversity-Kompetenz
    • 2.5 Diversity-Teamentwicklung - die Erweiterung zur klassischen Teamentwicklung
    • 2.6 Diversity-Teamentwicklung als Führungsinstrument?
    • 2.7 Chancen - Grenzen - Stolpersteine
  • 3 Methoden
    • 3.1 Einführung
    • 3.2 Übersicht Diagnosetools
    • 3.3 Diagnosetools
      • 3.3.1 Beobachtungsraster des Diversity-Teamentwicklungsmodells
      • 3.3.2 Selbsteinschätzung von Diversity-Kompetenzen
      • 3.3.3 Beobachtungsraster für die Phasen des Milton-Bennett-Modells
      • 3.3.4 Beobachtungsraster für die Teamentwicklungsphasen nach Tuckman
    • 3.4 Leitfragen
    • 3.5 Übungen
      • 3.5.1 Ambiguität - Freund oder Feind?
      • 3.5.2 Aufbruchsübung
      • 3.5.3 Beobachten - Beschreiben - Bewerten
      • 3.5.4 Bildbetrachtung
      • 3.5.5 Caleidoscopia
      • 3.5.6 Das Gute daran
      • 3.5.7 Dazugehören oder Fremdsein
      • 3.5.8 Der Hausbau
      • 3.5.9 Der kleinste gemeinsame Nenner
      • 3.5.10 Dialog - Entdecken neuer Möglichkeiten
      • 3.5.11 Diversity-Kompetenzen erkennen
      • 3.5.12 Diversity-Landkarte
      • 3.5.13 Diversity-Quiz
      • 3.5.14 Einzigartig
      • 3.5.15 Empathisch zuhören
      • 3.5.16 Erfolgsdefinitionen
      • 3.5.17 Erfolge erkunden - voneinander lernen
      • 3.5.18 Es war einmal - unsere Teamgeschichte
      • 3.5.19 Farbe bekennen
      • 3.5.20 Farbübung: Umgang mit Störungen
      • 3.5.21 Feedback mit Metaphern
      • 3.5.22 Fieberkurve des Teamprozesses
      • 3.5.23 Forscher/-innen und Bergführer/-innen
      • 3.5.24 Hip-Hop
      • 3.5.25 Ich mache einen Unterschied
      • 3.5.26 Ich und die anderen
      • 3.5.27 Konstruierte Wirklichkeit
      • 3.5.28 Kulturelle Unterschiede
      • 3.5.29 Lebenslinie
      • 3.5.30 Leistungsbilanz
      • 3.5.31 Leitsätze basierend auf Werten
      • 3.5.32 Meine Einstellung zu Unterschiedlichkeiten
      • 3.5.33 Mitarbeitende respektieren
      • 3.5.34 Obstkorb
      • 3.5.35 Postbote/Postbotin
      • 3.5.36 Präsentation der eigenen Kultur
      • 3.5.37 Regeln des Teams
      • 3.5.38 Relevante Unterschiede in den Blick nehmen
      • 3.5.39 Ressourcenbild
      • 3.5.40 Ressourcenstein
      • 3.5.41 Ressourceninventur
      • 3.5.42 Seilübung in einem Diversity-Team
      • 3.5.43 Selbstgespräche transparent machen
      • 3.5.44 Spiegelbild
      • 3.5.45 Splitting
      • 3.5.46 Stereotypen - Selbstbild/Fremdbild
      • 3.5.47 Umgang mit Zuschreibungen
      • 3.5.48 Unsere Disziplin
      • 3.5.49 Unser Diversity-Team in 5 Jahren
      • 3.5.50 Unterschiede
      • 3.5.51 Vernetzte Dreiecke
      • 3.5.52 Vertrauensbarometer
      • 3.5.53 Vom eigenen zum gemeinsamen Wertesymbol
      • 3.5.54 Walk a day in my shoes
      • 3.5.55 Wer bekommt die Stelle?
      • 3.5.56 Werte erkunden
      • 3.5.57 Werte und ihre Wirkung
      • 3.5.58 Werteprofil erstellen
      • 3.5.59 Wertequadrat interkulturell
      • 3.5.60 Whats inside my box?
      • 3.5.61 Zielfindung und Interessenklärung
      • 3.5.62 Zugehörigkeiten explorieren
  • 4 Praktische Fälle und Designs
    • 4.1 Einführung
    • 4.2 Design 1: Die Kraft der Vielfalt - Workshop in Form einer internen Weiterbildung
    • 4.3 Design 2: Training - Diversity-Kompetenzen; Chancen in der Vielfalt entwickeln
    • 4.4 Design 3: Diversity-Teamentwicklung in einem Change-Management-Prozess
  • 5 Anhang
    • 5.1 Literaturverzeichnis
    • 5.2 Autoren und Autorinnen



Inhaltsverzeichnis als PDF